Karwendelolympiade

Schneller, höher, weiter – und gescheiter!

Die Karwendel-Olympiade ist eine Freizeit- oder Lehrveranstaltung für Schulklassen und Gästekinder. Spielerisch lernen, Natur erleben und dabei Spaß haben, heißt das Motto. Dieses halbtägige Naturerlebnis für Kinder erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit.

2013_karwendelolympiade_header

Infos

Zielgruppe: Volksschulen
Charakter: spielerisch, Stationsbetrieb
Dauer: halbtägig
Termine: nur im Juli
Örtlichkeiten: in allen Karwendelgemeinden möglich
Ausrüstung: keine spezielle Ausrüstung notwendig
Kosten: 5 € pro Schüler/in
Besonderheiten: diese Art der Naturvermittlung gibt es nur im Naturpark Karwendel

20140614_Vomp_Prädikatisierung_Naturparkschule_VS_Vomp_A_Heufelder (96)

Schneller – höher – weiter und gescheiter!

…ist das Motto der Karwendelolympiade. Wie bei einer echten Olympiade geht es um Punkte, Meter und Sekunden. Ein toller Mix aus Naturwissen, Geschicklichkeit, Sport und Spiel wartet auf die Teams. Aufgaben lösen und Herausforderungen bewältigen, im Team die beste Lösung finden. Rätseln, Denken und schnelles Handeln bringt Erfolg. Für alle Teilnehmer der Olympiade gibt es eine Urkunde und für die Sieger einen kleinen Preis. Gewinner werden jedoch alle sein! Mit Spiel und Spaß erfahren die Schüler so Einiges über den Naturpark sowie seine Tiere und Pflanzen. Die Karwendelolympiade ist ein Naturvermittlungsangebot für mehrere Klassen oder eine ganze Schule gleichzeitig und wird exklusiv nur für Schulen in der Umgebung des Naturpark Karwendel angeboten.

Junior-Ranger-Ausbildung

Für dieses Programm erhältst du 2 Punkte und einen SPEZIAL-Sticker für deinen Sammelpass.

Weitere Infos zum Punktesystem und zur gesamten Ausbildungsreihe erhältst du hier.

Weitere Informationen und Anmeldung

Anton Heufelder
Mobil: +43 (0)664 88446225
E-Mail: anton.heufelder@karwendel.org

Weitere Eintägige Angebote

  • Karwendelolympiade

    Die Karwendel-Olympiade ist eine Freizeit- oder Lehrveranstaltung für Schulklassen und Gästekinder.

  • Wasser

    Lebensraum von Köcherfliegenlarve, Koppe & Co.

  • Wald

    Wir gehen diesem Thema auf den Grund / die Wurzel.

  • Wildtiere

    Auf den Spuren von Gams, Murmeltier und Co.

  • Orientierung

    „Wo bin ich?“ – wir erarbeiten uns Orientierungshilfen.

  • Alm(er)leben

    Von der Stadt auf die Alm – in kürzester Zeit.

  • Junior Förster

    Lernt die vielfältigen Aufgaben eines Försters kennen und helft selbst mit!

  • Nordkette: Leben im Gebirge

    Ein FACETTENreicher Tag mit Besuch des Alpenzoos sowie einer Fahrt aufs Hafelekar mit der Nordkettenbahn.

Region Hall-Wattens
Innsbruck
Achensee
Silberregion Karwendel
Seefeld
Naturjuwele