Projekttage für höhere Schulen

Anpacken – Teamgeist fördern – Naturschutzarbeit leisten

Miteinander Naturschutz- und lanschaftspflegerische Arbeit leisten und dadurch einerseits Einblick in dieses Themenfeld erhalten und gleichzeitig den Naturpark tatkräftig unterstützen.

20120726_Thaurer Alm_Umweltbaustelle (83)_klein

Almpflegemaßnahmen

Was liegt näher, als schulische Projekttage und angewandte Naturschutzarbeit miteinander zu verbinden?

Bei den ein- oder mehrtägigen Einsätzen bekommen die SchülerInnen einen Einblick in die Aufgaben der Schutzgebietsbetreuung, z.B. wenn es darum geht, Almpflegemaßnahmen durchzuführen.

Früher gab es auf den Almen sog. „Almputzer“, die sich um die Almfächen und deren Pflege kümmerten. Zu ihren Aufgaben zählten das Schwenden von Latschen, das Entsteinen (Zusammenklauben von Steinen) der Weideflächen, das Instandhalten der Wege sowie das Freihalten der Futterfläche von Sauerampfer. Heute gibt es sie nicht mehr.

20140613_Hochmahdkopf_087

PORG Volders

Die SchülerInnen beschäftigten sich während ihrer Projekttage intensiv mit dem Brand am Hochmahdkopf (Gemeinde Absam). In der Arbeitsgruppe „Flora & Fauna“ führten die Schüler Erhebungen der im Brandgebiet auffindbaren Pflanzen und Tiere mit  anschließender Dokumentation durch. Die Arbeitsgruppe „Bodenprofile“ entnahm Bodenproben und analysierte Bodenprofile. Die dritte Gruppe führte ein Fotomonitoring mit einem standardisierten Verfahren durch.

Weitere Informationen und Anmeldung

Toni_-Hochplatte

Anton Heufelder
Mobil: +43 (0)664 88446225
E-Mail: anton.heufelder@karwendel.org


Region Hall-Wattens
Innsbruck
Achensee
Silberregion Karwendel
Seefeld
Naturjuwele