Nordkette: Leben im Gebirge

FACETTENreich…

… ist die Tier- und Pflanzenwelt hoch oben über den Dächern Innsbrucks.

Hoch hinaus geht es bei diesem Modul der Junior-Ranger-Ausbildung – schließlich erwartet uns am Hafelekarspitz ein phantastisches Panorama!  Das „Leben im Gebirge“ ist unser bestgebuchtes Umweltbildungsprogramm!
Inhalt dieses FACETTENreichen Tages ist ein Besuch des Alpenzoos in Innsbruck sowie eine Fahrt aufs Hafelekar mit der Nordkettenbahn, wo spannende Experimente auf die Kinder warten. Geleitet wird dieser Exkursionstag natürlich wieder von unseren geschulten NaturparkführerInnen!

2013_lebenimgebirge_header

Infos

Zielgruppe: ab der 3. Schulstufe
Dauer: 1 Tag
Termine: April bis September
Kosten: 16 €/ pro Schüler/in
Mitnehmliste: Rucksack, wetterfeste Kleidung, Regen- bzw. Sonnenschutz, gutes Schuhwerk, Sitzunterlage, gesunde Jause, Getränk, Schreibutensilien, gute Laune und Forscherdrang
Besonderheiten: Die „etwas andere Art“ eines Biologieunterrichts

Biologieunterricht auf der Nordkette

Die Nordkette ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Einheimische als auch für Gäste der Region, sondern stellt vor allem eine Grenze dar. Die Grenze zwischen urbanem Raum und unverfälschter Natur, zwischen dem urbanen Treiben Innsbrucks und der Ruhe des Naturpark Karwendel. Als Südportal zu Österreichs größtem Naturpark stellt die Nordkette auch eine Art Bindeglied zwischen Stadt- und Naturraum dar. Das Erlebnis Berg und diese Schnittstelle zwischen Betriebsamkeit und Ruhe sind vor allem ein Element Tiroler Identität, welches auch unsere Kinder verstehen und entdecken lernen sollten.

2013_lebenimgebirge_detail1
2013_lebenimgebirge_detail2

Programm

Am Vormittag im Alpenzoo erhalten die Kinder eine speziell auf dieses Programm zugeschnittene Führung, wobei sich alles um die tierischen „Bewohner“ des Karwendels dreht, also die Arten, die auch im Naturpark wirklich und in freier Wildbahn vorkommen. Dieser Programmteil wurde von der renommierten Zooschule des Alpenzoos Innsbruck unterstützt.

Ab Mittag geht es dann mit der Nordkettenbahn zunächst weiter auf die Seegrube, wo bei der Mittagspause genügend Zeit bleibt, auch die herrliche Aussicht auf Innsbruck und das Inntal zu genießen.

Der Nachmittagsteil beginnt auf der Seegrube, mit Wissen und Forscheraufgaben zum Thema Gebirgsentstehung und Geologie, ehe es dann weiter bis ganz nach oben aufs Hafelekar geht. Besonderheiten des Lebensraumes Gebirge, der Unterschied von besiedeltem Raum zum Naturraum des Karwendels können von den Schülern hautnah vor Ort erlebt werden. Ein weiterer Schwerpunkt der Exkursion liegt auf den Anpassungsstrategien von Tieren und Pflanzen an das Hochgebirge und hochalpine Mikroklima. Mittels kleiner Experimente und Übungen können die Kinder ihrem Forscherdrang nachgehen. Gleichzeitig wird der Bogen zum Vormittag geschlossen und auf die vorher gut beobachteten Tiere (Gämsen, Vögel, evtl. Steinböcke,…) eingegangen. Zum Abschluss fahren wieder alle gemeinsam bis zur Station Congress hinunter.

Junior-Ranger-Ausbildung

Für dieses Programm erhältst du 2 Punkte und einen GEBIRGE-Sticker für deinen Sammelpass.

Weitere Infos zum Punktesystem und zur gesamten Ausbildungsreihe erhältst du hier.

In Kooperation mit:

 

Alpenzoo_logo
InnsbruckerNordkettenBahn

Weitere Informationen und Anmeldung

Anton Heufelder
Mobil: +43 (0)664 88446225
E-Mail: anton.heufelder@karwendel.org

Downloads

pdf_icon

 

 

Anmeldeformular downloaden

Weitere Eintägige Angebote

  • Karwendelolympiade

    Die Karwendel-Olympiade ist eine Freizeit- oder Lehrveranstaltung für Schulklassen und Gästekinder.

  • Wasser

    Lebensraum von Köcherfliegenlarve, Koppe & Co.

  • Wald

    Wir gehen diesem Thema auf den Grund / die Wurzel.

  • Wildtiere

    Auf den Spuren von Gams, Murmeltier und Co.

  • Orientierung

    „Wo bin ich?“ – wir erarbeiten uns Orientierungshilfen.

  • Alm(er)leben

    Von der Stadt auf die Alm – in kürzester Zeit.

  • Junior Förster

    Lernt die vielfältigen Aufgaben eines Försters kennen und helft selbst mit!

  • Nordkette: Leben im Gebirge

    Ein FACETTENreicher Tag mit Besuch des Alpenzoos sowie einer Fahrt aufs Hafelekar mit der Nordkettenbahn.

Region Hall-Wattens
Innsbruck
Achensee
Silberregion Karwendel
Seefeld
Naturjuwele