Schutz- und Managementkonzept für ausgewählte Moore im Naturpark Karwendel

In dieser Arbeit werden fünf Moore untersucht.  Neben einem allgemeinen, geologischen und klimatischen Überblick zum Untersuchungsgebiet werden historische Wandlungsprozesse der Moore rekonstruiert. Zahlreiche historische Nutzungen wie z.B. Entwässerungen werden datiert. Die in dieser Arbeit in Österreich erstmals in Mooren eingesetzte Georadar-Messungen liefern umfangreiche Daten zur Torfmächtigkeit. Als Endresultat wird für jedes Moor ein Managementplan erarbeitet und Schlussfolgerungen für ein „Moorentwicklungskonzept Tirol“ gezogen.

Details

Autor: Günter Haselwanter
Titel: Schutz- und Managementkonzept für ausgewählte Moore im Naturpark Karwendel
Themenschwerpunkt: ARTENreich – Fauna, Flora, Naturschutz, WASSERreich – Quellen, Moore, Flusslebensräume
Geografischer Schwerpunkt: Achenwald
Datum: 07.08.2008
Hochschule: Universität Innsbruck
Art der Arbeit: Dissertation
Umfang: 245 Seiten [11,3 MB]

Wissensdatenbank

Region Hall-Wattens
Innsbruck
Achensee
Silberregion Karwendel
Seefeld
Naturjuwele