Das Team Karwendel – Dein Einsatz für eine gute Sache!

 

Das TEAM KARWENDEL ist die Freiwilligen-Plattform des größten Naturparks Österreichs. Wir suchen Menschen, die gerne einen aktiven Beitrag zum Naturschutz leisten wollen. Wir bieten die Gelegenheiten bei zahlreichen Projekten mitzuarbeiten und freuen uns auf Deine Anmeldung. Tritt dem TEAM KARWENDEL bei und hilf an der richtigen Stelle!

logo_team-k_4c

Aktuelle TEAM KARWENDEL Projekte

  • Almpflege Arzler Alm

    Datum: 13. Mai 2017
    Alle Jahre wieder….wird auf der Arzler Alm bei der traditionellen Almpflegeaktion fleißig mitangepackt!

  • Clean-up Challenge 2017

    Datum: 27. und 28. Juni 2017
    SchulkollegInnen motivieren, z´ammhelfen, anpacken und Spaß haben!

  • Zaunreparaturen Ahornboden

    Datum: 27./28. Mai 2017
    An diesem Wochenende wird am Großen- & Kleinen Ahornboden gehämmert was das Zeug hält!

  • Pflegeaktion Walderalmteiche

    Datum: 10. Juni 2017
    Auf die Kescher fertig los! Wir befreien ein erstes mal in dieser Saison die Walderalmteiche von Wasserlinsen und Algen.

  • Almpflege Ladiz Alm

    Datum: 22. Juli 2017
    Sehen und gesehen werden! Mehr Platz für die Balz des Birkhahns auf der Ladiz Alm.

  • Müllaktion Obere Isar

    Datum: 05. August 2017
    Wir befreien die Isar, im Grenzbereich Tirol-Bayern, vom Müll!

  • Biotoppflege Issanger

    Datum: 12./13. August 2017
    Mit dem Heurechen und der Heugabel für die Artenvielfalt des Issangers!

  • Almpflege Lalidersalm

    Datum: 19./20. August 2017
    Wegen Erfolg verlängert! Almpflege vor der atemberaubenden Kulisse der legendären Lalidererwände.

  • Pflegeaktion Walderalmteiche

    Datum: 02. September 2017
    Auf die Kescher fertig los! Wir befreien ein zweites mal in dieser Saison die Walderalmteiche von Wasserlinsen und Algen.

Häufige Fragen und Antworten

Hier findest Du alle Antworten auf die häufigsten Fragen rund ums TEAM KARWENDEL.

1. Was ist das „TEAM KARWENDEL“ und wer steht dahinter?

TEAM KARWENDEL ist eine Freiwilligenplattform, die im Naturpark Karwendel gemeinnützige Aktionen umsetzt. Das Team Karwendel ist ein Projekt des Vereins Naturpark Karwendel.

2. Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Mit Deiner Anmeldung werden Deine Daten vom Anmeldeformular für den Zweck des  TEAM KARWENDEL verwendet und vertraulich behandelt. Deine E-Mailadresse wird von uns in einen Verteiler aufgenommen und Du wirst regelmäßig über Umweltaktionen informiert.

3. Was ist, wenn mir bei einem Freiwilligeneinsatz etwas passiert?

Auch bei sorgfältiger Planung ist es nie ausgeschlossen, dass sich Teilnehmer bei Tätigkeiten im Gelände verletzen. Für diesen Fall wird für alle Teilnehmer eine Kollektiv-Unfallversicherung abgeschlossen. Wir wollen Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du freiwillig und in Eigenverantwortung an den Aktionen teilnimmst.

4. Welche Verpflichtungen gehe ich mit meiner Anmeldung ein?

Die Unterstützung des TEAM KARWENDEL beruht auf Freiwilligkeit. Trotzdem ist Deine Anmeldung als verbindlich anzusehen. Sollte Dir dennoch etwas dazwischenkommen, bitten wir Dich um verlässliche und frühestmögliche Abmeldung!

5. Wie werde ich über die konkreten Aktionen verständigt?

Die Verständigung erfolgt im Vorfeld per E-Mail an all jene, die sich für das Projekt angemeldet haben. Gegebenenfalls wirst Du zusätzlich per Telefon kontaktiert.

6. Wie alt muss ich sein, um beim "TEAM KARWENDEL" dabei sein zu können?

Wer beim TEAM KARWENDEL mitarbeiten will, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Falls Du jünger bist und trotzdem mithelfen willst, melde Dich doch einfach bei den Umweltbaustellen des Oesterreichischen Alpenvereins oder bei unserem Internationalen Jugendcamp an.

7. Welche Art von Arbeit muss ich leisten?

Die unterschiedlichen Projekte sind im Detail beschrieben und jeder sollte sich für jene Projekte melden, die ihn besonders ansprechen. Generell erfordert der Großteil der Tätigkeiten jedoch keine spezifischen Fähigkeiten.

8. Was ist die Gegenleistung für meine Arbeit?

Das TEAM KARWENDEL beruht auf den Prinzipien der Freiwilligkeit und Ehrenamtlichkeit. Es gibt für die Mitarbeit im TEAM KARWENDEL daher keinerlei monetäre Gegenleistung oder Aufwandsentschädigung. Wir sorgen aber für die entsprechende Verpflegung vor Ort und dass Du eine gute Zeit hast.

9. Wie wird das TEAM KARWENDEL finanziert?

Das TEAM KARWENDEL wird aus eigenen Mitteln des Alpenparks Karwendel und durch Kofinanzierung des Tiroler Naturschutzfonds finanziert. Seit 2014 werden wir auch vom Raiffeisen Club tatkräftig unterstützt.

Umgesetzte Projekte

Aktionstage für Unternehmen und Vereine

TK_Karte_210x98mm_Vorabzug

Der Naturpark Karwendel bietet Unternehmen und Vereinen die Möglichkeit, aktiver Teil des TEAM KARWENDEL zu werden und vor der Kulisse der Karwendelgipfel einige Stunden dem Naturschutz zu widmen. Das gemeinsame Anpacken für eine gute Sache macht Spaß, stärkt die Gemeinschaft und ermöglicht die Umsetzung vieler Naturschutzmaßnahmen. Es entsteht dabei ein Mehrwert für die Natur und alle Beteiligten!

Videos

EU-Video zum Team Karwendel

VtJiER_Nrs_wmNAxm4detJ1evOAUzzWB4Ovq8TIXT4_nBhIwzTjs2a2rhOf-pQ0-ByC6PmJxCOX0j6CAiSMzga4SEqfsiWcqSkz-3Jc0SwSKmKFjMMewLawkMaEs1qMI2ELqKy-3PNLQn_m0=w692-h390

Tirol TV berichtet über den Issanger

Umweltbaustelle Rotwandalm 

Wir bedanken uns bei folgenden Organisationen recht herzlich für die bereits jahrelange Unterstützung:

Raiffeisen Club Tirol
Bio_vom_Berg
Lagerhaus
volunteer team tirol_Logo_4c
Freiwilligenpartnerschaft_Logo_Tirol-Mitte
AntiLittering_Tonne2_2C_Muellsack
Logo EU Landliche Entwicklung Tirol