Nachbericht: Historische Holznutzung am 04.10.2018

  Vortrag: Historische Holznutzung am 04.10.2018 Referent: Markus Wagner, Museums Pädagogisches Zentrum München (MPZ) Die Holznutzung im Spannungsfeld: gestern – heute – morgen ist das Ergebnis einer Untersuchung zur Geschichte der Holznutzung in Bayern und Tirol von Markus Wagner. Auf recht kurzweilige Art und Weise beleuchtet er den Rohstoff Holz und seine Verwendung seit prähistorischer…

Exkursion: Sternenhimmel am Ahornboden am 20.09.2018

Exkursion: Sternenhimmel am Ahornboden am 20.09.2018   Referent: Michael Schober, Astronomische Vereinigung Hall i. T.   Erleben Sie den Sternenhimmel weit abseits vom Licht der Städte. Hobbyastronomen begleiten Sie auf Ihrer Entdeckungsreise in die Weiten des Weltalls. Blicken Sie durch eines der bereitgestellten Teleskope und beobachten Sie unseren Nachthimmel, den vielen Menschen inzwischen nur mehr…

rundumthaur wird eröffnet

      Pressemitteilung: rundumthaur wird eröffnet   Thaur 6. September 2018. Für die Gemeinde Thaur, den Verein Chronos und den Naturpark Karwendel ist heute ein großer Tag. Nach 2jähriger Vorbereitungszeit kann der Schauraum und der interaktive Rundgang rundumthaur eröffnet werden. Für die BesucherInnen gibt es viel zu erfahren – über die alte und jüngere…

Nachbericht: Mensch- Wolf – Beziehungen vom 23. August 2018

Nachbericht: Mensch- Wolf – Beziehungen vom 23. August 2018 Referentin: Verena Schröder   Der Wolf kehrt in den Alpenraum und damit in sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet zurück. Seine Anwesenheit polarisiert und löst bei den Bewohnern/-innen sowie den Interessensgruppen positive wie auch negative Emotionen aus. Verena Schröder gab dazu einen Einblick in die Lebensweise von Wölfen, diskutierte…

Vegetationsgeschichte und Beginn Almwirtschaft am Ahornboden

 Vegetationsgeschichte und Beginn Almwirtschaft am Ahornboden   Ein Nachbericht des Vortrags vom 02. August 2018 in Naturparkhaus Hinterriß Referent: Petra Heidenwolf   Seit wann findet die Almwirtschaft am Ahornboden statt? Den Botanikern der Universität Innsbruck Petra Heidenwolf und Klaus Oeggl ist es in Zusammenarbeit mit den Archäologen der Universität München gelungen, darauf erstmalig eine Antwort…