Johannestal-Runde

Blick ins Johannestal

Vom Naturparkhaus Hinterriß aus entführen uns die Naturparkführer in die verblüffende und geheimnisvolle Welt des Wassers: Im ursprünglichen Johannestal finden wir sprudelnde Quellen und staunen über die Ausmaße der umgebenden Bergwelt. Auf Wunsch kann die Tour auf tagesfüllend verlängert werden, indem schließlich bis zum Kleinen Ahornboden gewandert wird, dessen uralte Bäume ihre Wurzeln tief in den wasserreichen Grund hinabsenken. So ergründen auch wir den Kreislauf des Wassers im Gebirge und dessen geologische Entstehung und können nebenbei zahlreiche Arten von Flora und Fauna bestaunen.

Steckbrief

Dauer: halb- oder ganztags
Reine Gehzeit: 3 bzw. 7 Std.
Höhenmeter/Länge: 250hm/570hm; 7km/ 18km
Ausrüstung/Voraussetzungen: Jause
Treffpunkt: Naturparkhaus Hinterriß (auch mit Bus erreichbar)
Einkehrtipp: Gasthaus Post

Preis: auf Anfrage

Anfrage bei:
Anton Heufelder
E-Mail: anton.heufelder@karwendel.org
Mobil: +43 (0)664 88446225

Weitere Touren auf Anfrage

  • Experiment bei der Exkursion auf die Nordkette

    Leben im Gebirge

    Das Erlebnis „Berg“ und diese Schnittstelle zwischen Betriebsamkeit und Ruhe sind vor allem ein Element Tiroler Identität.

  • Weidende Kühe unter den Bäumen am Großen Ahornboden

    Faszination Ahornboden

    Ringsum himmelwärts strebende Gipfel und bis zu 600 Jahre alte, knorrige Ahornbäume.

  • Tortal Rohntal Runde

    Tortal-Rohntal-Runde

    Erleben Sie die spektakuläre Landschaft des wildromantischen Tor- und Rohntals an der Seite unserer Naturparkführer.


Region Hall-Wattens
Innsbruck
Achensee
Silberregion Karwendel
Seefeld
Naturjuwele