Karwendel Höhenweg offiziell vorgestellt

Pressekonferenz zum Karwendel Höhenweg

(v.l.n.r.) Martin Friede (TVB Hall-Wattens), Hermann Sonntag (GF Naturpark Karwendel), Robert Fankhauser (Solsteinhaus), Winfried Schatz (OeAV Sektion Innsbruck), Christian Mair (Innsbrucker Nordkettenbahnen)

Innsbruck, 26. April 2018. Der Naturpark Karwendel feiert heuer sein 90jähriges Bestehen als Schutzgebiet und macht sich und vor allem den Besuchern ein ganz besonderes Geschenk – den Karwendel Höhenweg. Gemeinsam mit 16 Partnern wurde in den letzten zwei Jahren sehr intensiv an dieser Idee gearbeitet und nun ist es soweit. Ab heuer gibt es die Möglichkeit, 6 Tage Schritt für Schritt den größten Naturpark Österreichs kennen zu lernen. Einzigartig sind dabei der mehrfache Blickwechsel zwischen der Einsamkeit der Karwendel-Wildnis und dem geschäftigen Treiben im Inntal, sowie die ausgezeichnete Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Zur ausführlichen Pressemitteilung geht es hier.

Wanderer auf dem Karwendel Höhenweg