Steinbock_ © Michael Schinner

Montags bieten wir Ranger am Achensee immer die Wanderung „Mit den Rangern unterwegs“ an. Bei den letzten beiden Führungen fiel mir auf, dass viele TeilnehmerInnen nicht den Unterschied zwischen Horn und Geweih wussten und sich somit auch schwer taten zu unterscheiden, welches Tier denn nun was trägt. Nachfolgend ein kurzer Exkurs in die Welt des […]


Eintauchen in andere Welten

Diesmal Nichts wissenschaftliches, keine Fakten für den Verstand…..einfach eine Anregung oder vielleicht auch eine Bitte… Wieso nicht mal wieder auf Entdeckungsreise gehen und wie ein Kind in andere Welten eintauchen? Oder ohne Sinn und Zweck, einfach aus der Freude heraus, in den Himmel schauen und mit den Wolken reisen…. Dem Zirpen und Piepen lauschen, wie […]


Montags mit den Rangern unterwegs

Seit Juli können Interessierte jeden Montag mit uns Rangern auf Entdeckungsreise gehen. Treffpunkt 9:30 Uhr, Mautstelle Pertisau, danach geht’s weiter in die Gramai. Wie ist das Karwendel entstanden? Wer lebt in den Gebirgsflüssen und wie haben sich die Lebewesen an diesen “strömenden” Lebensraum angepasst? Welche Pflanzen entlang des Weges können durchaus auch im Salat verwendet […]


Entdeckungen im Tristenautal

Bei einem unserer Besuche im Tristenautal konnten wir einen Schwarzspecht entdecken, der direkt neben dem Wanderweg, in aller Ruhe, auf diesem Baumwipfel saß und sich von uns ausgiebigst fotografieren ließ. Außerdem standen ein Kohlweißling und ein kleiner Laubfrosch an diesem Tag für uns Modell! Aber auch die Formenn eines innovativen Hochwasserschutzes gibt es im Tristenautal […]


Der nordöstliche Nachbar des Karwendels – der Vorderunnütz

An meinem arbeitsfreien Tag war ich schon wieder in den Bergen unterwegs. Diesmal zwar nicht auf den Pfaden IM Karwendel, dafür mit einem gigantischen Blick AUF das Karwendel. Hier der Blick vom Vorderunnütz, übrigens eine sehr empfehlenswerte Tour. Klar zu erkennen der Achensee von dessen Ufer sich die Flanken von Seeberg- und Seekarspitze empor strecken. […]


Karwendelmarsch

Der Karwendelmarsch 2014 ist Geschichte und die Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg. Über 2000 Wanderer trotzten dem schlechten Wetter und marschierten 52km von Scharnitz bis nach Pertisau. Auch die Ranger waren im Einsatz und informierten zahlreiche interessierte Wanderer am Kleinen Ahornboden und auf der Falkenhütte über Steinbock, Gams, Murmeltier und Adler. Wir freuen uns […]


Was genau tut ein Ranger?

Diese Frage wird uns oft gestellt. Die meisten haben eine vage Vorstellung von dem Begriff “Ranger”, so ganz genau weiß dann aber doch niemand was wir tun. Die einen sehen in uns eine mobile Informationszelle, die anderen das menschliche Antlitz des Naturparks, die nächsten erkennen uns als Naturforscher, und manche wiederum haben größten Respekt, da […]


Isar-Müllsammelaktion

Am 02.08.2014 gab es dieses Jahr eine Müllsammelaktion von Leuten aus Tirol und Bayern. Sie haben sich gemeinsam getroffen, um das Juwel des Karwendels bzw. die Isarufer zu säubern. Unerwartet viel Müll, trotz Hochwasser in der vorhergehenden Woche, konnte bei dieser Aktion gesammelt werden (250kg). Vielen Dank an die fleißigen Helfer. Großer Dank gebührt den […]


Schnell ins Trockene

Alpendohlen (Pyrrhocorax graculus) sind sehr elegante und schlaue Vögel, sie sind sehr gesellig und leben hauptsächlich im Hochgebirge. Sie profitieren vom Tourismus, denn er bietet ihnen oft das ganze Jahr hindurch Nahrung und Unterschlupf, wie man auf den Bildern erkennen kann. Aber die Vögel können bis zu 3400m Höhe leben.


Aktuelle Wegsperrung Richtung Lamsenjochhütte

Nachfolgende Information zur Wegsperrung zur Lamsenjochhütte: Aufgrund festgestellter, massiver Bodenveränderungen in Form von Rissen im Bereich der Steiganlage LJH-Hochnissl (Bereich Steinkarl) ist aktuell der Steig Brudertunnel-Hochnissl gesperrt; als Folgeerscheinung und bis zum Abschluss der weiteren Untersuchungen ist auch der Wanderweg Via Alpina 227 von der Stallenalm auf die LJH gesperrt (siehe Karte – betrifft nur […]