Junior-Ranger

Werde Junior-Ranger im größten Naturpark Österreichs

Du willst Natur entdecken und verstehen? Findest Pflanzen und Tiere von der Eintagsfliegenlarve bis zum imposanten Wildtier spannend und bist gerne in den Bergen unterwegs? Dann bist Du richtig bei den Karwendel Junior-Rangern!

Junior Ranger Naturpark Karwendel

Über die Schul- und Ferienprogramme sowie die monatlichen Termine des Naturpark Karwendel kannst du Punkte für deine Ausbildung zum Junior Ranger sammeln. Junior Ranger kann jeder werden, der zwischen 7 und 14 Jahre alt ist. Du kannst dich für die monatlichen Termine, mit deiner Schulklasse oder auch in den Ferien über die verschiedenen Ferienprogramme anmelden. Für uns ist es wichtig, dass du spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten in unterschiedlichen Themenfeldern erlangst und somit tolle Erfahrungen in der Natur erlebst. Im Rahmen von Schulstunden, oder unterwegs mit den Naturführern und Rangern des Naturparks lernst du, wer so alles im Wald, Wasser und Gebirge lebt, wie das Karwendel eigentlich entstanden ist und vieles mehr. Spaß und Abenteuer kommen auf keinen Fall zu kurz.

Unser Junior Ranger Programm wird dankenswerter Weise maßgeblich von Swarovski Optik aus Absam unterstützt.logo swarovski optik

Die neuen TERMINE 2020 sind online!


Ab sofort gibt es wieder jeden 2. Samstag im Monat ein spezielles Junior-Ranger-Angebot!

Hier geht’s zum Programm >>Hier könnt ihr weitere Punkte auf dem Weg zum Junior-Ranger sammeln.

schriftzug junior ranger mit klopfer

AKTUELLES

8. Februar 2020

Spurenlesen

Bildungslandkarte Umweltdachverband
Junior Förster

„Wie werde ich Junior-Ranger?“

Um Junior-Ranger im größten Naturpark Österreichs zu werden, ist es erforderlich, dass du ein Basiswissen über das Karwendel erlangst. Hierfür gibt es keinen festgeschriebenen Fahrplan, vielmehr sollen zukünftige Junior Ranger je nach persönlicher Interessenslage/Auswahl durch die Lehrperson verschiedene Bausteine aus dem Bildungsangebot sammeln. Dies unterscheidet die modulartig aufgebaute Ausbildung im Naturpark Karwendel von den Junior-Ranger Camps in den Nationalparks, wo sie als 2-wöchige Blockkurse angeboten werden. Unser Anliegen ist es, das ganze Jahr über Angebote bereitzustellen.

Die Junior-Ranger Ausbildung basiert dabei auf einem Punktesystem.

Für jeden absolvierten Baustein gibt es Punkte:

  • 1 Punkt für Schulstunden
  • 2 Punkte für eintägige Exkursionen
  • 3 Punkte für Mehrtagesprogramme wie Naturerlebnistage in der Eng oder die Expedition Karwendel

Die Teilnahme wird jeweils durch einen ansprechenden Aufkleber im Ranger-Sammelpass dokumentiert und mit der Unterschrift des/der jeweiligen Naturparkführers/in bestätigt. Wurden mindestens 5 Punkte gesammelt, dann ist die erste Stufe geschafft und man darf sich Junior-Ranger-Anwärter nennen. Ein entsprechender Sticker sowie ein Aufnäher belegen dies. Werden weitere Punkte gesammelt, dann kann nach Erreichen von mindestens 10 Punkten die „Prüfung“ zum Junior-Ranger abgelegt werden. Nach erfolgreichem Bestehen erhalten die Kinder bzw. SchülerInnen im Rahmen eines kleinen Festes das Junior-Ranger-Abzeichen und zahlreiche weitere Materialien.

ExpeditioN Karwendel

„Welchen Nutzen hat das Junior-Ranger Programm?“

Unser Ziel ist es, besonders interessierte Kinder bzw. SchülerInnen stärker an den Naturpark zu binden, um in der Folge auch ihre Eltern dafür zu interessieren. Ist die Junior Ranger Ausbildung erfolgreich absolviert, winken exklusive Exkursionen und Kurse nur für unsere Nachwuchs-Naturspezialisten und deren Familien.

exkursion wasser 2

Fragen & Antworten

Warum soll ich Junior-Ranger werden & welche Vorteile habe ich davon?

Als Junior-Ranger bist du mit echten Rangern und Naturführern unterwegs und lernst die vielfältige Natur im Karwendel hautnah kennen. Du lernst viel Interessantes über den Wald, die Wildtiere, das Wasser und den größten Naturpark Österreichs.

Junior-Ranger und ihre Eltern können an speziellen Exkursionen und exklusiven Kursen, z.B. Beobachtung der Gamsbrunft, teilnehmen.

Wann bekomme ich das Junior-Ranger-Abzeichen?

Die Verleihung findet im Rahmen einer kleinen Veranstaltung statt.

Wofür wird mein Unkostenbeitrag verwendet?

Im Beitrag enthalten sind die Kosten für die NaturparkführerInnen sowie die Materialien (Sammelpass, Sticker, Abzeichen, Entdeckerheft, etc.).

Unser Jahresprogramm 2020

Februar

tierspuren im schnee

Spurenlesen

Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche.

DAUER: 10-15 Uhr
TREFFPUNKT: Parkplatz Eingang Karwendeltäler / Mautstelle (Pertisau)
KOSTEN: € 6 (mit Saisonkarte kostenlos)

Anmeldung

März

Bilder & Videos

Wir suchen den Frühling

Wir begeben uns auf die Suche nach den ersten Frühlingsboten.

DAUER: 10-15 Uhr
TREFFPUNKT: Parkplatz Mautstelle
Hinterhornalm (Gnadenwald)
KOSTEN: € 6 (mit Saisonkarte kostenlos)

Anmeldung

April

Schlossbachklamm aus der Vogelperspektive

Heute sehen / hören wir uns die Vogelwelt genauer an.

DAUER: 10-15 Uhr
TREFFPUNKT: kleiner kostenloser
Parkplatz, Bühelstraße 21 (Zirl)
KOSTEN: € 6 (mit Saisonkarten kostenlos)

Anmeldung

Mai

Naturpark
(Kräuter-)
WERKSTATT

Wildkräuter & Co zu vielen verschiedenen Schätzen verarbeitet.

DAUER: 9-13 Uhr
TREFFPUNKT: Tourismusbüro, Unterer Stadtplatz 19 (Hall)
KOSTEN: € 8 (mit Saisonkarten kostenlos)

Anmeldung

Juni

wolfsklamm 8

Durch die Wolfsklamm

Heute erkunden wir die faszinierende Wolfsklamm in Stans.

DAUER: 10-15 Uhr
TREFFPUNKT: Parkplatz Wolfsklamm (Stans)
KOSTEN: € 6 (mit Saisonkarten kostenlos)

Anmeldung

Juli

Auf den Bergen unterwegs

Auf geht’s zu den Hütten-Tagen auf die Lamsenjochhütte.

DAUER: 9 Uhr (13.7.) bis 16 Uhr (14.7.)
TREFFPUNKT: Parkplatz Bärenrast (Stans)
KOSTEN: € 54 (mit Saisonkarte € 38)

Anmeldung

August

naturpark ranger an der oberen isar

Mit dem Radl zum Isarursprung

Heute wird’s sportlich…

DAUER: 9-16 Uhr
TREFFPUNKT: Infozentrum Scharnitz,
Hinterautalstraße 555b (Scharnitz)
KOSTEN: € 8 (mit Saisonkarte kostenlos) / Eltern gratis

Anmeldung

September

rothirsch

Hirschbrunft

Heute gehen wir gemeinsam auf die Pirsch!

DAUER: 9.30-16.30 Uhr
TREFFPUNKT: Parkplatz Naturparkhaus (Hinterriß)
KOSTEN: € 8 (mit Saisonkarte kostenlos) / Eltern gratis

Anmeldung

Oktober

exkursion der naturparkschule vomp 4

Erlebnistag

Ein Tag voller Abenteuer in der Ehnbachklamm.

NUR FÜR JUNIOR-RANGER!

DAUER: 10-15 Uhr
TREFFPUNKT: Parkplatz bei der Rettung (Zirl)
KOSTEN: € 12 (mit Saisonkarte € 6) inkl. Jause

Anmeldung

November

rauhfusskauz 6

Eulen-Tag

Wir lernen die im Naturpark heimischen Eulen kennen.

DAUER: 10-15 Uhr
TREFFPUNKT: Parkplatz „Alpenpark Karwendel“ (Rum)
KOSTEN: € 12 (mit Saisonkarte € 6) inkl. Mittagessen

Anmeldung

schriftzug junior ranger mit klopfer

Neugierig geworden? …dann klopf mal an!

Weitere Informationen und Anmeldung

Anton Heufelder
Mobil: +43 (0)664 88446225
E-Mail: anton.heufelder@karwendel.org

Region Hall-Wattens
Innsbruck
Achensee
Silberregion Karwendel
Seefeld
Naturjuwele